Doros Rainbowranch
Westernreiten, Berittpferde, Einreiten
Korrekturpferde, Einsteller
Reitschule, Reitlehrer

Natural Horsemanship

nach Pat Parelli

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was ist Natural Horsemannship?

Die richtige Kommunikation ist der Schlüssel zur Horsemannship. Egal ob Dressurpferd, Westernpferd, Gangpferd... die Kommunikation unter den Pferden ist immer die Selbe. Ein Pferd gibt in mehreren Phasen seinem Kollegen zu verstehen ob es beispielsweise weichen soll oder ob es sich ihm nähern darf.
Auch das Vertrauen gehört in dieses Spiel der Natur. Pferde vertrauen ihrem Anführer ein ganzes Leben lang. Das gibt  ihnen die nötige Sicherheit zum Überleben.
Darum sollten auch wir bemüht sein unseren Pferden ein guter Anführer zu sein.
Das Pferd als Partner des Menschen bedarf der Einhaltung der drei natürlichen Regeln:

  1. Erarbeite dir die Aufmerksamkeit deines Pferdes.
  2. Gewinne das Vertrauen deines Pferdes.
  3. Erlange den Respekt deines Pferdes.

Dieses Konzept kann zwar etwas länger dauern aber es verspricht nachhaltigen Erfolg. Nimm dir anfänglich die Zeit, so hast du später mehr davon.

 

Basis-Pass

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Basispass ist ein eigenständiges Abzeichen und – ganz wichtig – das Reiten, Fahren oder Voltigieren ist nicht Gegenstand des Abzeichens.

Es dreht sich alles um das Erlernen der Grundlagen im fachgerechten Umgang mit dem Pferd. Dazu gehören im Wesentlichen die Kenntnisse über die Bedürfnisse des Pferdes, dessen Haltung und Pflege. Grundlagen, die jeder Pferdefreund selbstverständlich beherrschen sollte und die ihm helfen,
Pferde besser zu verstehen und sich ihnen besser verständlich zu machen.

Der Basispass Pferdekunde spricht damit auch folgende Zielgruppe an:
Jene, die nicht sportlich mit dem Pferd umgehen. Das sind beispielsweise die Eltern reitender Kinder oder nichtreitende Partner von Pferdesportlern, die damit auch Umgang mit dem Pferd ihres Kindes oder Partners haben. Oder einfach Menschen, die gerne mit Pferden umgehen möchten.

Für mehr Informationen schaut Euch einfach diese Datei an (PDF) download (Quelle: www.pferde-aktuell.de)

 

Motivations-
abzeichen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Du stehst am Anfang Deiner reiterlichen Laufbahn und hast sicherlich schon erlebt, dass "Reiten-Lernen" manchmal ziemlich mühsam sein kann und es bis zum "Könner" ein langer Weg ist.

Vielleicht gehörst Du aber auch zum jungen Fahrsportnachwuchs. Ganz neu für Euch wurde das Kleine Hufeisen Fahren geschaffen.
Ob Reit- oder Fahr-Einsteiger - mit Sicherheit konntest Du auch schon das eine oder andere Erfolgserlebnis für Dich verbuchen.

Um Dir diese Erfolge zu bestätigen, gibt es die sogenannten Motivationsabzeichen:

- das Steckenpferd
- das Kleine Hufeisen
- das Große Hufeisen
- das Kombinierte Hufeisen
- die Reiternadel
- die kombinierte Reiternadel

Jedes dieser Abzeichen kannst Du jährlich neu abgelegen.

Weitere Infos könnt ihr Euch hier anschauen. Link

 

Gelände-Reiterprüfung

 

 

 

 

 

 

Ausreiten, im Galopp durch Feld und Wald oder gar am Strand entlang - Das ist der Traum fast aller Reiter.
Pferd und Gelände, Pferd und Natur - das gehört für die Mehrzahl der Pferdefreunde zusammen. Im Gelände erwarten den Reiter aber andere Anforderungen, als zu Hause auf dem Reitplatz und der Anlage, wo unter weitestgehend kontrollierten Bedingungen geritten werden kann. Wo also auch als Störungen empfundene Faktoren ausgeschaltet werden können.

Mit viel Getöse auffliegende Vögel, plötzlich losspringende Rehe oder Hasen, eine grasende Schafherde, eine von schlechtem Wetter mit Wind und Regen aufgeladene Atmosphäre, Trecker und landmaschinen - vor allem aber auch Straßen mit Autos, Lastwagen und Motorrädern.
Nur wenige Gegenden in Deutschland erlauben stundenlange, ausgedehnte Ausritte, ohne mal eine Straße kreuzen oder ihr folgen zu müssen.

 

Deutsche
Longierabzeichen

- das Kleine -

 

 

 

 

 

 

Unser Ausbildungssystem bietet eine Reihe von Möglichkeiten, um Ihr Wissen und Können rund ums Pferd und den Pferdesport zu verbessern und zu demonstrieren.

Die Deutschen Longierabzeichen sollen praktische und theoretische Fähigkeiten, vermitteln und überprüfen. In diesem Sinne stellen die Longierabzeichen eine sinnvolle Ergänzung dar, die die Reit- und Fahrausbildung komplettieren bzw. den Einstieg dazu bilden können. Wie alle Abzeichen, die rund ums Pferd erworben werden können, sollten Sie das Deutsche Longierabzeichen als eine Motivation verstehen, sich ständig aus- und weiterzubilden.

Mit den Abzeichen soll eine Ausbildung für Reiter, Fahrer, Voltigierer und Pferd garantiert werden, die sich am Wohlbefinden des Pferdes in seiner vom Menschen bestimmten Umgebung orientiert. Unter dieser Prämisse ist allen Abzeichen der Basispass Pferdekunde vorangestellt.

Kurse sind auch in Ihrem Stall realisierbar, Voraussetzung sind eine Mindestzahl an Teilnehmern. Die Einzelheiten hierzu bitte erfragen. Nutzen Sie hierzu unser Kontaktformular, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.